Schule
VS Klosterneuburg Albrechtstraße
Klasse
2B
Klassenlehrerin
Elisabeth Steininger
Adresse
3400 Klosterneuburg
Albrechtstraße 59
  • Ü in Afrika Bild
  • Ü in Afrika Bild
  • Ü in Afrika Bild

Ü in Afrika

Ü möchte den Regenwald kennenlernen und fliegt zum Flughafen. Das Flugzeug nach Kisangani startet und Ü folgt dem Flugzeug. Das wird eine lange Reise. In Üs Rucksack ist aber zum Glück genug Essen und Trinken.
Ü ist in Kisangani angekommen und landet auf einer Palme. Weil Ü hungrig ist, isst er eine Kokosnuss. Ein bunter Papagei fliegt vorbei und ruft Ü zu „Komm mit, komm mit!" Ü fällt vor lauter Schreck ins Wasser. Plötzlich bewegt sich etwas unter Ü. „HIIIILLFFEEE!", ruft Ü laut. Ü entdeckt, dass unter ihm ein riesiges Krokodil ist. Ü möchte davon schwimmen, doch das Krokodil ist schneller und beißt ihn in den Rucksack. Das Krokodil ist hungrig und frisst seine ganze Jause auf.
Ü sieht viele Fische im Wasser und angelt sich einen Fisch als Mittagessen. Er möchte gerade in den Fisch beißen. Gleichzeitig beißt der Fisch in die Nase von Ü. „Autsch!!! Mamma Mia! Da gibt es Piranhas!!!"
Ü erholt sich vom Schreck. Weil die Flügel des Drachens nass sind, lässt er sich kurz sonnen. Ü fliegt danach traurig weiter.
In der Luft stößt der kleine Drache plötzlich mit jemandem zusammen. Die beiden landen unsanft am Boden. „Wer bist denn du?! Du bist aber ein hübscher Drache! Drachen habe ich hier noch nie gesehen!", sagt eine nette Stimme zu Ü. „Oh …. hallo, …. liebe …. liebe Drachendame.. Sie sind aber auch sehr … sehr … sehr schön. Ich bin Ü! Ich komme von weit her und bin gerade auf einer Weltreise. Ich komme von Klosterneuburg hierher." Die Drachendame war noch angetaner von Ü und sagte: „Ich wollte schon immer einmal nach Österreich und auf Weltreise! Darf ich ein Stück mit dir fliegen, Ü?"
Die beiden fliegen gemeinsam nach Klosterneuburg und werden noch viele gemeinsame und spannende Abenteuer erleben.