Schule
VS Musterschule
Klasse
1a
Klassenlehrer
Grause Gnom
Adresse
1000 Wien
Musterstraße 7
  • Wie alles begann Bild
  • Wie alles begann Bild
  • Wie alles begann Bild

Wie alles begann

Das Ei lag schon ziemlich lange im Bücherspeicher. Das sah man an der dicken Staubschicht. Ida, die Hüterin der Bücher, war sehr beschäftigt. Sie musste Bücher sortieren und einordnen und jeden Tag zählen, ob auch keines fehlte.
Ihr fiel das Ei gar nicht mehr auf. Bis zu dem Tag, als es plötzlich krachte …

Zuerst knackt es nur leise. Der dünne Riss ist kaum zu sehen. Dann grummelt und brummelt es – und KNACK!
Ida zuckt zusammen. Mitten im Raum sitzt ein kleines Etwas. Es hat keine richtige Farbe und macht keinen Mucks. Aber eines weiß Ida sofort: Es ist ein Drache.
„Wer bist denn du?“, fragt sie trotzdem.
Der kleine Drache hopst aus der Eierschale, schlägt einen Purzelbaum und quiekt: „Üch bün Ü!“
„So, so“, sagt Ida und kratzt sich am Kopf. Gedankenverloren staubt sie ein Lexikon ab.
Der Drache Ü blickt sich um. Er stolpert über ein Buch und jault laut auf.
Ida stöhnt. Sie braucht doch Ruhe zum Arbeiten!
„Vielleicht hilft eine Gute-Nacht-Geschichte“, denkt sie. „Bei Kindern funktioniert das meistens.“
Sie nimmt das Buch „1, 2, Träumerei“ aus einem Regal und setzt sich in den Schaukelstuhl.
„Es war einmal ...“, liest Ida.
Ü spitzt die Ohren und bleibt stocksteif stehen.
„Na also“, denkt Ida. Aber was ist das?
Statt einzuschlafen wird der Drache blitzblau im Gesicht. Er zittert und bebt und – JAHUU!
schon zischt Ü in die Luft. So hoch wie der Schaukelstuhl!
„Geschüchten!“, ruft Ü. „Üch brauche Geschüchten! Üch wüll fliegen!“
Vor Freude verfärbt sich Ü blaugrün.
„Ojemine“, seufzt Ida. „Das hat mir gerade noch gefehlt.“
„Bütte eine Geschüchte“, bettelt der kleine Ü. „Büttebüttebütte!“
Ida hat starke Nerven. Aber jetzt bekommt sie Kopfweh. Sie muss sich doch um ihre Bücher kümmern!

Könnt ihr den beiden helfen? Habt ihr Zeit zum Lesen?
Büttebüttebütte!