Schule
Janusz Korczak-Schule 3b
Klasse
4b
Klassenlehrerin
Angela Gföhler
Adresse
1100 Wien
Georg Wilhelm Pabst-Gasse 2
  • Die Abenteuer des Drachen Ü Bild
  • Die Abenteuer des Drachen Ü Bild
  • Die Abenteuer des Drachen Ü Bild
  • Die Abenteuer des Drachen Ü Bild
  • Die Abenteuer des Drachen Ü Bild

Die Abenteuer des Drachen Ü

Da die Kinder viel lasen, kann der Drache Ü nun fliegen. An einem regnerischen Tag, als Ü schlief, flog ein Buch durch das Fenster herein. Ein Geräusch weckte Ü auf. Er entdeckte das Buch auf seinem Bett. Er öffnete das Buch und sah eine leuchtende Armbanduhr. Er band die Uhr um und bemerkte, dass die Zeit nicht stimmte. Er wollte die Uhr richtig stellen, doch plötzlich verschwand Ü. Der Drache tauchte in der Ritterzeit wieder auf. Zuerst fragte er sich, wo er war. Ü blickte sich um, doch es war weit und breit nichts zu sehen. Auf einmal hörte Ü eine sanfte Stimme. Diese sprach:"Ich heiße Klara und wer bist du?" "Ich bin Ü. Kannst du mir sagen, wo ich bin?", fragte er. "Du bist in der Ritterzeit." In diesem Moment kam ein Ritter und schrie:"Hilfe, da ist ein Drache!" Ü erschrak und begann weg zu laufen und dachte sich dabei: "Ich kann ja fliegen!" So hob er ab in die Luft. Plötzlich krachte es. Ü flog direkt in ein Gewitter. Deshalb musste er landen. Leider verfolgten die Ritter ihn noch immer. Sie umzingelten ihn. Ü wurde nervös. Er dachte kurz nach und stellte die Uhr um. Doch die Uhr funktionierte wegen des Regens nicht. Auf einmal schlug ein Blitz in die Uhr ein und Ü verschwand... Fortsetzung folgt!