Schule
VS Schützen am Gebirge
Klasse
3. Stufe
Klassenlehrerin
Marianne Reider
Adresse
7081 Schützen am Gebirge
Schulstraße 4
  • Die tüchtige Martha Bild

Die tüchtige Martha

Die Schüler der 3. Schulstufe haben für Ü eine Bildergeschichte geschrieben und wünschen ihm beim Fliegen viel Spaß!

Es war einmal im Jahre 1326. Da lebte auf einem Bauernhof ein achtjähriges Mädchen namens Martha.
An einem heißen Tag im Sommer trieb Martha die Kühe auf die große Weide. Das Mädchen holte gerade frisches Wasser aus einem tiefen Brunnen, als plötzlich eine Kuh Richtung dunklem Wald davonlief. Rasch nahm Martha einen langen Strick und verfolgte die unfolgsame Kuh. Martha hatte große Angst vor dem dunklen Wald. Sie hatte einmal gehört, dass darin ganz schreckliche Wesen leben würden. Aber es half nichts, sie musste die Kuh unbedingt suchen. Als Martha die Kuh nach einer Weile endlich entdeckte, sprang plötzlich ein gefährlicher, hungriger Wolf aus dem dichten Unterholz. Das arme Mädchen erschrak und begann laut zu schreien. Mit dem langen Strick schlug Martha wie wild auf das angsteinflößende Tier ein. Der starke Wolf kehrte um und verschwand augenblicklich. Zum Glück konnte Martha die verlorene Kuh bald darauf einfangen. Mit dem Strick führte sie das Tier wieder zurück zur großen Weide.
Nun waren alle Kühe beisammen und Martha war glücklich und zufrieden.